Team

Dr. Stefan Glasmacher

Rechtsanwalt

Stefan Glasmacher ist im Bereich M&A/Handels- und Gesellschaftsrecht tätig. Er berät insbesondere bei internationalen und nationalen Unternehmenstransaktionen zu allen Themen des M&A, Joint Ventures und Managementbeteiligungen sowie zu Finanzierungsrunden im VC-Bereich. Zudem zählt das Sportrecht zu seinen Fachgebieten.

Er engagiert sich in der juristischen Ausbildung und hat zahlreiche Beiträge zu gesellschafts- sowie außenwirtschaftsrechtlichen Themen veröffentlicht.

Vor seiner Tätigkeit bei Seitz war Stefan Glasmacher als Rechtsanwalt bei Mayer Brown LLP in Düsseldorf und Chicago (USA) tätig. Er studierte und promovierte an der Universität Bonn, jeweils mit einem Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seine Ausbildungsstationen im Referendariat leistete er u.a. in Köln, Lima (Peru) und Washington, D.C. (USA) ab.

Tätigkeitsbereich

  • Gesellschaftsrecht

Kontakt

Telefon
+49 221 5 69 60-396
Fax
+49 221 5 69 60-500
E-Mail
s.glasmacher(at)seitzpartner.de

Sprachen

Sprachen
Deutsch
Englisch

Veröffentlichungen

  • Verschärfungen des Außenwirtschaftsrechts am Horizont - Auswirkungen auf M&A Transaktionen

    juris- Handels- und Gesellschaftsrecht, März 2020

  • Festsetzung der Barabfindung anhand des objektivierten Unternehmenswerts

    DER BETRIEB, 9. September 2018

  • Ausländische Direktinvestitionen in Deutschland weiter unter verschärfter Beobachtung

    DER BETRIEB, 31. August 2018

  • Außenwirtschaftliche Prüfverfahren in den EU-Mitgliedstaaten

    M&A Review, 1. März 2018

  • Zweckmäßigkeitserwägungen bei der Durchsetzung von Zahlungsansprüchen

    Juristische Arbeitsblätter 2018, 207

  • Verschärfung der Kontrolle von Unternehmenskäufen durch ausländische Erwerber

    DER BETRIEB, 15. September 2017

  • Wankende Verwaltungsakte im Außenwirtschaftsrecht bei Unternehmenskäufen

    NZG 13/2017