Team

Christian Schmitt

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

Christian Schmitt ist spezialisiert auf Äußerungs- und Presserecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Sportarbeitsrecht. Seine Tätigkeit im Gewerblichen Rechtsschutz umfasst vor allem das Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht einschließlich seiner Nebengebiete. Er ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Tätigkeit bilden das Medien- und Urheberrecht, insbesondere an der Schnittstelle zum IT-Recht sowie die Führung gerichtlicher und schiedsgerichtlicher Verfahren. Christian Schmitt ist im Team seitz.digital verantwortlich für den Schutz von technologischem Know-how, Geschäftskonzepten und -strategien sowie Kunden- und Lieferanteninformationen vor rechtlichen Risiken.

Christian Schmitt ist Autor des im C. H. Beck-Verlag erschienenen Kommentars zum Glücksspielrecht und zahlreicher Fachveröffentlichungen. Er ist Dozent im Wettbewerbsrecht an der TH Köln und in verschiedenen Fachanwaltslehrgängen für den Gewerblichen Rechtsschutz und das Medien- und Urheberrecht. Daneben referiert Christian Schmitt regelmäßig auf Vortragsveranstaltungen.

Tätigkeitsbereiche

  • Arbeitsrecht
  • Gesellschaftsrecht

Kontakt

Telefon
+49 221 5 69 60-280
Fax
+49 221 5 69 60-200
E-Mail
c.schmitt(at)seitzpartner.de

Sprachen

Sprachen
Deutsch
Englisch

Veröffentlichungen

  • Pralinenform und Keksstangen – Ausstellen auf der Fachmesse – Anbieten, Bewerben oder keins von beidem?

    WRP 2017, Seite 26-30

Bücher und Buchbeiträge

  • § 8 GlüStV (Sperrdatei), § 19 GlüStV (Gerwerbliche Spielvermittlung), § 23 GlüStV (Sperrdatei, Datenverarbeitung), § 25 GlüStV (Beschränkungen von Spielhallen), § 26 GlüStV (Anforderungen an die Ausgestaltung und den Betrieb von Spielhallen)

    in: Dietlein/Hecker/Ruttig, Glücksspielrecht, C. H. Beck, 2. Auflage 2013.

  • § 19 GlüStV (Gewerbliche Spielvermittlung)

    in: Dietlein/Hecker/Ruttig, Glücksspielrecht, C. H. Beck, München 2008.

  • § 284 StGB (Unerlaubte Veranstaltung eines Glücksspiels)

    in: Dietlein/Hecker/Ruttig, Glücksspielrecht, C. H. Beck, München 2008 (zusammen mit Dr. Manfred Hecker).

  • Kartellrechtliche Grundlagen

    in: Dietlein/Hecker/Ruttig, Glücksspielrecht, C. H. Beck, München 2008 (zusammen mit Johannes Ristelhuber).

Aufsätze und Abhandlungen

  • Erlaubnisfrei oder erlaubnispflichtig? – Die gewerbliche Spielvermittlung nach Carmen Media Group

    ZfWG 2011, Seite 22–27.

  • Das deutsche Glücksspielrecht und der EuGH, Auswirkungen der Entscheidungen Winner Wetten, Stoss u.a. und Carmen Media Group auf den Umgang mit dem Europarecht

    GPR 2010, Seite 303–307.

  • Urheberrecht – ich liebe es

    Financial Times Deutschland vom 07.09.2010.

  • Geldspielgeräte im Internet – nicht erlaubnisfähig nach der GewO, verboten durch den GlüStV?!

    ZfWG 2010, Seite 235–239.

  • Die wettbewerbswidrige Übernahme der LOTTO-Zahlen bei schwarzen Lotterien

    ZfWG 2009, Seite 23–25.

  • „Lotto im Internet“ – Das Recht oder die Pflicht zum Wettbewerb

    ZfWG 2007, Seite 261–268 (zusammen mit Johannes Ristelhuber).

Urteilsanmerkungen

  • BGH – Biomineralwasser – Ermittlung des Streitgegenstandes bei der wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsklage

    Besprechung von BGH 13.09.2012, I ZR 230/11, IP kompakt, Heft 4/2013, Seite 21–23.

  • Schadensersatz wegen wettbewerbsrechtlicher Abmahnung

    Besprechung von LG Hamburg 08.05.2012, IP kompakt, Heft 2/2013, Seite 18–19.

  • Rechtsmissbrauch und Kostenerstattung bei der sog. Mehrfachabmahnung?

    Besprechung von BGH 19.07.2012, I ZR 199/10, IP kompakt Heft 2/2013, Seite 15–17.

  • BGH – Gartenpavillon – grundlegende Fragen zum nicht eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmuster

    Besprechung von BGH 16.08.2012, I ZR 74/10, IP kompakt Heft 1/2013, Seite 11–13.

  • BGH – Kinderwagen II – Bestimmung des Schutzumfangs und des Gesamteindrucks bei einem Gemeinschaftsgeschmacksmuster

    Besprechung von BGH 12.07.2012, I ZR 102/11, IP kompakt Heft 4/2013, Seite 13–15.

  • BGH – Weinkaraffe – zum Schutzgegenstand und -umfang von Geschmacksmustern

    Besprechung von BGH 08.03.2012, I ZR 124/10, IP kompakt, Heft 10/2012, Seite 16–18.

  • BGH – missbräuchliche Vertragsstrafe – Rechtsmissbräuchlichkeit der Geltendmachung einer Vertragsstrafe

    Besprechung von BGH 31.05.2012, I ZR 45/11, IP kompakt, Heft 8/2012, Seite 16–18.

  • BGH – Bauheizgerät – Missbräuchlichkeit einer Abmahnung

    Besprechung von BGH 15.12.2011, I ZR 174/10, IP kompakt, Heft 7/2012, Seite 12–15.

  • BGH – Kinderwagen – Schutzumfang eines Gemeinschaftsgeschmacksmusters

    Besprechung von BGH 28.09.2011, IZR 23/10, IP kompakt, Heft 4/2012, Seite 11–13.

  • Vertragsstrafe im Prozessvergleich

    Besprechung von OLG Stuttgart 12.12.2011, 2 W 59/11, IP kompakt, Heft 2/2012, Seite 15–17.

  • BGH – creation Lamis – Zu den Anforderungen an die Imitation einer unter einem geschützten Kennzeichen vertriebenen Ware bei der vergleichenden Werbung nach § 6 Abs. 2 Nr. 6 UWG

    Besprechung von BGH 05.05.2011, I ZR 157/09, IP kompakt, Heft 1/2012, Seite 14–16.

  • OLG Köln – Drittunterwerfung – Zu den Anforderungen an eine sog. „Initiativunterwerfung“

    Besprechung von OLG Köln 21.10.2011, 6 U 64/11, IP kompakt, Heft 12/2011, Seite 19–20.

  • BGH – Stiftparfum – Zur Haftung des Betreibers eines Online-Marktplatzes für Schutzrechtsverletzungen Dritter

    Besprechung von BGH 17.08.2011, I ZR 57/09, IP kompakt, Heft 11/2011, Seite 10–13.

  • Dringlichkeit und Marktbeobachtungspflicht

    Besprechung von OLG Köln 15.07.2011, 6 U 34/11, IP kompakt, Heft 9/2011, Seite 18–19.

  • Verlust der Dringlichkeit durch zögerliche Verfahrensführung

    Besprechung von OLG Hamm 15.03.2011, I-4 U 200/10, IP kompakt, Heft 8/2011, Seite 14–15.

  • BGH – TÜV – Alternative Klagehäufung und Anforderungen an einen bestimmten Klageantrag

    Besprechung von BGH 24.03.2011, I ZR 108/09, IP kompakt, Heft 6/2011, Seite 14–16.

  • Akteneinsicht und Überraschungseffekt

    Besprechung von OLG Rostock 23.09.2010, 3 W 159/10, IP kompakt, Heft 3/2011, Seite 13–14.

  • OLG Köln – Konsumenten-Test – Widerlegung der Dringlichkeitsvermutung

    Besprechung von OLG Köln 10.12.2010, IP kompakt, Heft 2/2011, Seite 19–20.

  • Zur Erstattung von Patentanwaltskosten in Wettbewerbssachen

    Besprechung von OLG Frankfurt/Main 12.10.2010, 6 C 132/10, IP kompakt, Heft 12/2010, Seite 19–20.

  • BGH – Vollmachtsnachweis – Wirksamkeit einer Abmahnung ohne Beifügung einer Vollmacht

    Besprechung von BGH 19.05.2010, I ZR 140/09, IP kompakt, Heft 12/2010, Seite 17–19.

  • EuGH – www.reifen.eu – Feststellungen zur spekulativen und missbräuchlichen Registrierung von .eu-Domains

    Besprechung von EuGH 03.06.2010, C-569/08, IP kompakt, Heft 11/2010, Seite 10–12.

  • BGH – Malteser Kreuz III – Zur Anwendbarkeit der Verspätungsvorschriften der ZPO im Beschwerdeverfahren vor dem Bundespatentgericht

    Besprechung von BGH 25.02.2010, I ZB 18/08, IP kompakt, Heft 9/2010, Seite 12–14.

  • Widerlegung der Dringlichkeit im Einstweiligen Verfügungsverfahren

    Besprechung von OLG Köln 22.01.2010, 6 W 149/09, IP kompakt, Heft 8/2010, Seite 16–17.

  • Keine Dringlichkeit bei Vollstreckungsverzicht?

    Besprechung von OLG Köln 29.01.2010, 6 U 177/09, IP kompakt, Heft 7/2010, Seite 11–12.

  • Zustellung einer schwarz-weißen Ausfertigung der farbigen Urschrift

    Besprechung von OLG Köln 01.09.2009, IP kompakt, Heft 6/2010, Seite 21–22.

  • BGH – Kräutertee

    Besprechung von BGH 21.01.2010, I ZR 47/09, IP kompakt, Heft 3/2010, Seite 22.

  • BGH – Schubladenverfügung

    Besprechung von BGH 07.10.2009, I ZR 216/07, IP kompakt, Heft 3/2010, Seite 20–21.

  • BGH – Fischdosendeckel

    Besprechung von BGH 10.12.2009, I ZR 46/07, IP kompakt, Heft 2/2010, Seite 4–5.

  • BGH – Willkommen im Leben, Feststellungen zur Unterscheidungskraft der Wortfolge „Willkommen im Leben“

    Besprechung von BGH 04.12.2008, I ZB 48/08, IP kompakt, Heft 9/2009, Seite 21–22.

  • BGH – Motorrad-Reiniger – Feststellungen zur Problematik von Schadensersatz- und Bereicherungsansprüchen bei Markenverletzungen

    Besprechung von BGH 18.12.2008, I ZR 63/06, IP kompakt, Heft 5/2009, Seite 10–12.

  • BGH – Haus & Grund I, II, III – Zur kennzeichenrechtlichen Behandlung von Verbandsnamen

    Besprechung von BGH 31.07.2008, I ZR 158/05, I ZR 171/05, I ZR 21/06, IP kompakt, Heft 11/2008, Seite 9–11 (gemeinsam mit Karolin Engl).

  • BGH – MetroSex – Feststellungen zur kennzeichenmäßigen Benutzung durch Anmeldung und Eintragung einer Marke

    Besprechung von BGH 13.03.2008, I ZR 151/05, IP kompakt, Heft 10/2008, Seite 7–9.

  • BGH – HEITEC – Zur Verwechslungsgefahr der Bezeichnungen „HEITEC“ und „Haitec“

    Besprechung von BGH 14.02.2008, I ZR 162/05, IP kompakt, Heft 9/2008, Seite 13–15.

  • BGH – Rillenkoffer

    Besprechung von BGH 30.04.2008, I ZR 123/05, IP kompakt, Heft 8/2008, Seite 6 und 12.

  • BGH – Jugendgefährdende Medien bei Ebay – oder der Abschied von der Haftung des Störers?

    Besprechung von BGH 12.07.2007, I ZR 18/04, IP kompakt, Heft 3/2008, Seite 19–23 (gemeinsam mit Heidi Förster).

  • Vergütungsanspruch des Patentanwalts – Wichtige Feststellungen zu Fragen der Vergütung von Patentanwälten

    Besprechung von LG Düsseldorf 13.11.2007, IP kompakt, Heft 2, 2008, Seite 15–16.

  • OLG Düsseldorf-„Last minute.eu“ – wichtige Rechtsfragen betreffend „.eu“-Domains

    Besprechung von OLG Düsseldorf 11-09-2007, I 20 U 21/07, IP kompakt, Heft 1/2008, Seite 6–8.

  • BGH – Gartenliege – zum ergänzenden wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutz

    Besprechung von BGH 24.05.2007, I ZR 104/04, IP Kompakt, Heft 7/2007, Seite 12–14.

  • BGH – grundke.de – Domainregistrierung durch Treuhänder im Auftrag eines Namensträgers

    Besprechung von BGH 08.02.2007, I ZR 59/2004, IP kompakt, Heft 6/2007, Seite 10–11.

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Kostenrecht II

    Besprechung von OLG Nürnberg 08.04.2007, 3 W 485/07, LG Frankfurt/Main 01.01.2006, 2/6 O 344/06, OLG Koblenz 18.05.2007, 14 W 373/07, BGH 01.03.2007, I ZR 249/02.

  • Aktuelle Rechtsprechung zum Kostenrecht I

    Besprechung von BGH 23.11.2006, I ZB 39/06, OLG München 05.03.2007 6 W 116/07, OLG Stuttgart, Besprechung vom 23.06.2006, 8 W 20/06.

  • Anmerkung zum Kartellbeschluss des OLG Düsseldorf

    Besprechung von OLG Düsseldorf 06.06.2007, VI U 26-06, ZfWG 2007, Seite 375–377.

  • § 284 StGB im Spiegel des Verfassungsrechts: Zur Strafbarkeit unerlaubter Sportwettenvermittlung vor und nach dem Sportwettenurteil des Bundesverfassungsgerichts vom 28.03.2006

    Besprechung von BGH 16.08.2007, 4 StR 62/07, ZfWG 2007, Seite 364–367 (zusammen mit Dr. Manfred Hecker).

Lehrtätigkeit und Vortragsveranstaltungen

  • Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Köln im Studiengang Medienwirtschaftsrecht II
  • Dozent im Fachanwaltslehrgang Gewerblicher Rechtsschutz des KAV
  • Regelmäßiger Referent auf Vortragsveranstaltungen zum Wettbewerbs- und Medienrecht