• Implementierung der DSGVO und des neuen BDSG

  • Analyse vorhandener Datenschutzprozesse und Abgleich mit Anforderungen („Gap Analysis“)

  • Datenschutz due diligence

  • Absicherung von Vorständen und Geschäftsführern gegen datenschutzrechtlichen Risiken und Risikomanagement

  • Gestaltung internationaler Datenflüsse

  • Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden (z.B. Genehmigung von BCR)

  • Begleitung bei der Entwicklung neuer, datenbasierter Geschäftsmodelle

  • Begleitung bei Prüfungen durch Datenschutzbehörden

  • Training und Schulung der Mitarbeiter