Aktuelles

Seitz berät den Alleingesellschafter bei der Veräußerung der tso GmbH an die Amadys Gruppe

Der alleinige Gesellschafter der tso GmbH hat sämtliche Geschäftsanteile an die Amadys Gruppe veräußert und sich zugleich an der Amadys rückbeteiligt.

Der alleinige Gesellschafter der tso GmbH hat sämtliche Geschäftsanteile an die Amadys Gruppe veräußert und sich zugleich an der Amadys rückbeteiligt. 

Die tso GmbH agiert als autorisierter Vertriebspartner für marktführende Hersteller und bietet neben Spleiß- und Messgerätetechnik auch Lösungen für den Aufbau, die Zertifizierung sowie Fehlersuche in Kommunikationsnetzen an. Neben der Bereitstellung aller für den Breitbandausbau erforderlichen Schlüsselkomponenten bietet das Unternehmen auch die Wartung und Reparatur der Geräte an.

Für die Amadys Gruppe mit Hauptsitz in Brüssel, , die selbst durch von Equistone beratene Fonds im Dezember 2019 erworben wurde, markiert dieser Unternehmenskauf einen wichtigen Schritt in der Wachstumsstrategie: Zum einen legt die Übernahme der tso GmbH den bedeutenden Grundstein für das zukünftige Wachstum in Deutschland, zum anderen soll sie auch die Internationalisierung der Gruppe zur besseren Versorgung internationaler Telekommunikationskunden weiter vorantreiben. Die Amadys Gruppe hat Niederlassungen in Belgien, den Niederlande und Dänemark und erwirtschaftet einen Umsatz von EUR 180 Millionen mit 140 Mitarbeitern.

Seitz hat den Alleingesellschafter der tso GmbH im Rahmen des erfolgreichen Exit sowie im Rahmen der Rückbeteiligung umfassend betreut. 

Berater Gesellschafter tso GmbH:

Seitz: Dr. Daniel Grewe, Alina Häck, (beide Corporate/M&A), Christoph Frey (Steuerrecht), Dr. Ulf Goeke (Arbeitsrecht).

Alle Nachrichten