Aktuelles

Seitz begleitet SIGNA Sports United bei de-SPAC Transaktion

Der Online-Sporthändler Signa Sports United wird mit der Yucaipa Acquisition Corporation im Zuge eines sog. de-SPAC fusionieren.

Der Online-Sporthändler Signa Sports United wird mit der Yucaipa Acquisition Corporation im Zuge eines sog. de-SPAC fusionieren. Das fusionierte Unternehmen wird an der NYSE notiert sein. Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Halbjahr 2021 erwartet. Im Rahmen der Transaktion wird das neue Unternehmen mit rund 3,2 Milliarden Dollar bewertet.

Seitz beriet bei der Transaktion die Signa Gruppe bei der arbeitsrechtlichen Due Diligence und der Gestaltung und Verhandlung der Verträge des involvierte Top-Managements.

Team: Dr. Stefan Seitz (Partner), Dr. Johannes Traut (Federführung, Counsel), Dr. Andreas von Medem (Counsel), Shirin Imani (Associate)

Hintergrund: Seitz berät René Benko und die Signa Gruppe seit über acht Jahren in allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten in allen Beteiligungsunternehmen in Deutschland. Dies umfasst auch die gesamte rechtliche Betreuung in allen Vorstands- und Geschäftsführungen betreffenden Themenbereichen.

Quelle: Juve

Pressekontakt Seitz: Dr. Marc Werner
m.werner(at)seitzpartner.de

Alle Nachrichten