Aktuelles

PSA-Opel: Durchbruch in der Opel-Sanierung mit Seitz

Entscheidender Durchbruch bei Opel-Sanierungsverhandlungen: Opel hat unter der Verhandlungsführung von Seitz mit der IG Metall und dem Gesamtbetriebsrat ein weitreichendes Sanierungspaket vereinbart.

Entscheidender Durchbruch bei Opel-Sanierungsverhandlungen: Opel hat unter der Verhandlungsführung von Seitz mit der IG Metall und dem Gesamtbetriebsrat ein weitreichendes Sanierungspaket vereinbart. Der geplante Personalabbau von 3700 Beschäftigten kann sofort im Rahmen eines speziellen Freiwilligenprogramms umgesetzt werden. Zur Zukunftssicherung der deutschen Opel-Standorte wurden Investitionen in Milliardenhöhe festgelegt. Weitere wesentliche Bestandteile sind umfangreiche Tarifeinsparungen von mehreren Hundertmillionen und eine Verlängerung der Beschäftigungssicherung bis 2023. Zugleich wurde eine Einigung erzielt, dass mit dem neuen Tarifvertrag die alten, noch unter General Motors vereinbarten Tarifverträge vollständig abgelöst werden.

„Die heute beschlossenen Maßnahmen sind ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, die strategischen Ziele des PACE! Plans zu erreichen: Eine wiederkehrende operative Marge aus dem Automobilgeschäft von zwei Prozent bis 2020 und sechs Prozent bis 2026“, sagte Opel CEO Michael Lohscheller. Diese Ziele sollen auch mit den bereits in der Rahmenvereinbarung Ende 2017 vereinbarten Maßnahmen zur Synergienutzung innerhalb der Groupe PSA erreicht werden.

Arbeitsrechtlich und strategisch werden PSA und Opel durch Seitz beraten. Darüber hinaus oblag dem Restrukturierungsteam Seitz die arbeitsrechtliche Projektsteuerung und -konzeptionierung sowie die Verhandlungsführung durch Namenspartner Dr. Stefan Seitz. Damit hat Seitz in kürzester Zeit ein weiteres Großprojekt erfolgreich abgeschlossen, wie zuletzt auch die großen Restrukturierungen bei Karstadt, Homann (Theo Müller Unternehmensgruppe), Gothaer, Osram  und R&V. Das Team von 40 arbeitsrechtlich spezialisierten Rechtsanwälten verfügt über große Erfahrung und hohe Expertise in bundesweiten wie internationalen Restrukturierungen und Großprojekten.


Berater PSA / Opel: Seitz – Dr. Stefan Seitz (Partner Arbeitsrecht, Federführung), Dr. Marc Werner (Partner Arbeitsrecht), Heinke von Netzer, Dr. Jeremy Bister und Andrea Klein (Salary Partner Arbeitsrecht), Dr. Maximilian Schmidt (Associate Arbeitsrecht und Datenschutz), Dr. Stephan Pötters, LL.M. (Associate Arbeitsrecht und Datenschutz), Shirin Imani (Associate Arbeitsrecht)

Berater Betriebsräte / IG Metall: Apitzsch Schmidt Klebe – Wolfgang Apitzsch (Partner Arbeitsrecht, Federführung), Prof. Dr. Marlene Schmidt (Partnerin Arbeitsrecht), Luci Crone (Associate Arbeitsrecht)

Pressekontakt Seitz: Dr. Marc Werner m.werner(at)seitzpartner.de

 

Alle Nachrichten